iEMDR

iEMDR steht für „Eye Movement Desensitization and Reprocessing“. Es ist ein Verfahren zur Verarbeitung ängstigender und belastender Erlebnisse. Die wechselseitige Aktivierung der rechten und linken Gehirnhälfte führt dazu, dass die Betroffenen entspannter und stressfreier mit solchen Erlebnissen umgehen können. EMDR wurde ursprünglich zur Therapie posttraumatischer Belastungsstörungen entwickelt, das heißt zur Therapie von beispielsweise Kriegsveteranen und Misshandlungsopfern.
iEMDR bedeutet „integratives“ EMDR und verbindet das klassische EMDR mit Teilen anderer Verfahren wie z.B. dem Familienstellen und dem NLP. Ich setzte das iEMDR ein bei Menschen mit z.B.:
• Flug- oder Zahnarztangst
• Phobien
• Übergewicht, um den seelischen Anteil ihres Übergewichtes zu bearbeiten
• einer sehr schweren Krankheit (z.B. Krebs), um Ängste zu reduzieren und somit ein Stück Lebensqualität zurück zu gewinnen
• Problemen mit Familienangehörigen, um herauszufinden, um was genau es bei diesen Problemen geht

Judith Kliewe - Heilpraktikerin
Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme
Naturheilpraxis Judith Kliewe
Routenplaner und Anfahrt zum Pidder-Lüng-Weg 1a 22149 Hamburg-Rahlstedt,
Telefon +49 (0) 40 / 2000 89 43
Kontakt per E-Mail

Öffnungszeiten
Mo, Mi, Fr: 08.00 – 13.00 Uhr
Mo, Fr: 15.00 – 18.00 Uhr
Termine nach Vereinbarung