Über mich

Ich heiße Judith Kliewe und bin seit 2007 als Heilpraktikerin tätig. Seit 2011 praktiziere ich im Pidder-Lüng-Weg 1a in Rahlstedt. 

Aufgrund von persönlichen Erfahrungen begann ich bereits in meiner Jugend, mich intensiv mit der Naturheilkunde zu beschäftigen. Besonders beeindruckt war ich davon, wie Wohlbefinden und Lebensenergie durch naturheilkundliche Verfahren zurückgewonnen werden können.

So entwickelte sich der Wunsch, das entsprechende medizinische Wissen zu erwerben, um den Beruf der Heilpraktikerin ausüben zu können. Nach drei Jahren intensiven Studiums an der Arcana Heilpraktikerschule in Hamburg absolvierte ich erfolgreich die amtsärztlichen Überprüfungen.

Inzwischen übe ich den Beruf der Heilpraktikerin in Hamburg seit vielen Jahren erfolgreich aus und freue mich darauf, auch Sie in meiner Naturheilpraxis begrüßen zu dürfen.

KLiewePrtrait098-web.jpeg
Lebenslauf

Jahrgang 1967, verheiratet, 2 Töchter
Kaufmännische Ausbildung und langjährige Berufstätigkeit

  • 2004 – 2007 Vollzeitausbildung zur Heilpraktikerin an der Arcana Heilpraktikerschule, Hamburg Eilbek

  • 2007 – 2008 Assistenz Naturheilzentrum Scholz, Hamburg

  • 2009 Beginn meiner selbständigen Tätikeit als Heilpraktikerin

  • 2011 Eröffnung der Praxis im Pidder-Lüng-Weg 1a in Hamburg Rahlstedt

  • Kontinuierliche Fortbildungen und Sammeln von Erfahrungen

  • 2005 Hospitation in der Veramed-Klinik am Tannenberg, Klinik für ganzheitliche Tumortherapie

  • seit 2007 diverse Fachfortbildungen zum Thema „Ganzheitliche Tumortherapie“ der „Fachakademie klinische und komplementäre Onkologie Deutscher Heilpraktiker“ (FAKODH), der Klinik „ProLeben“, der Organomed Laborgemeinschaft“ u.a.

  • 2008 – 2009 Mitarbeit im Rock Rose-Beratungszentrum „Diagnose Krebs“ e.V.

  • 2008 – 2009 Ausbildung Physioenergetik

  • 2009 Ausbildung Elektroakupunktur nach Voll

  • 2009 Ausbildung Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht

  • 03/2010 EAV-Praktikum bei Dr. med. Olaf Kuhnke, Schweiz

Regelmäßige Teilnahme an Fachfortbildungen und Kongressen
Regelmäßige Teilnahme an Arbeitskreisen

MeinePraxis1_anWenke-web.jpeg

Sie haben noch irgendwelche Fragen?